Die richtige Gesichtsreinigung: Mögliche Fehler und Tipps zur optimalen Pflege der Haut

Die richtige Gesichtsreinigung: Mögliche Fehler und Tipps zur optimalen Pflege der Haut
ocean pharma     25. Februar 2020    

Wie geht richtige Hautreinigung bzw. Pflege?

Gerade während der Karnevalszeit hat die Haut bei den Karnevalsjecken besonders stark zu „arbeiten“; viel Schminke, oftmals nicht besonders hautverträglich und schonend, häufigeres Abschminken und der Wechsel von kalten und warmen Temperaturen. Aber wie kann man die Haut dabei optimal unterstützen und, egal ob von Karnevalsschminke oder von den alltäglichen Beauty-Artikeln und äußeren Einflüssen befreien und welche Fehler sollten am besten vermieden werden - den Fragen gehen wir einmal auf den Grund.

Zunächst gilt immer darauf zu achten, dass die richtige Hautreinigung und Pflege verwendet wird, klingt gar nicht so schwer, aber trotzdem werden z.B. Cleanser von verschiedenen Herstellern mit verschiedenen Inhaltsstoffen angeboten, welche die Auswahl eben gar nicht so einfach macht. Egal ob Reinigungsmilch, Schaum, Tonic, Peeling oder Gesichtswasser, beim Verwenden der Produkte, die basisch sind und damit nicht dem natürlichen pH-Wert der Haut entsprechen wird dieser folglich verschoben bzw. beeinflusst - die Folge: eine eher austrocknende statt pflegende Wirkung. Der natürliche Fettfilm der Haut kann dabei angegriffen werden, die Feuchtigkeit aus der Tiefe der Haut verdunsten und wichtige feuchtigkeitsbindende Stoffe in der Haut können ungehindert ausgeschwemmt werden. Im Folgenden können Keime und Bakterien ungehindert in die Haut eindringen. Zu wenig Feuchtigkeit begünstigen zudem unerwünschte kleine Trockenheitsfältchen, die bei andauerndem Feuchtigkeitsentzug auch langfristig bleiben können.

Wenn es also auch banal klingt, kann der pH-Wert schon die Hautbeschaffenheit entsprechend beeinflussen. Es sollten also Produkte verwendet werden, die das natürliche Haut-Milieu fördern, die zudem wie Probiotika die „positiven“ Keime unterstützen und die „krankmachenden“ sogar verdrängen bzw. bekämpfen. Wichtig ist, dass man eine dem Hauttyp entsprechende Pflege auswählt, die die Haut gründlich, aber äußerst schonend von allen Belastungen und Verunreinigungen befreit. Um die Haut von überschüssigem Hauttalg, Schmutz und Staub zu befreien wird eine Anwendung am Abend empfohlen, zur Erfrischung und Entfernung der Hautschüppchen kann dies zudem am Morgen wiederholt werden. Ausreichend Feuchtigkeit, ein pH-Wert entsprechend der Hautbeschaffenheit und fördernde Inhaltsstoffe sind dabei immer wichtig - auf Parabene, Silikone, Konservierungsstoffe und künstliche Duftstoffe sollte hingegen immer verzichtet werden.

Welche Fehler sollten hierbei zudem vermieden werden:

  • Zu häufiges Waschen schadet der Haut eher, d.h. die Haut kann zu einer erhöhten Öl-/Talgproduktion angeregt oder der Alterungsprozess durch ein Austrocknen beschleunigt werden. 1 bis 2mal am Tag ist daher vollkommen ausreichend.
  • Je nach Hauttyp sollte das Wasser dabei nicht zu warm sein, denn dies entzieht der Haut Feuchtigkeit. Zur Durchblutungsförderung kann lauwarmes Wasser verwendet werden.
  • Harsche Tenside haben nicht selten einen Auswaschungseffekt zur Folge und die Haut verliert dabei ihre natürliche Schutzfunktion. Generell dienen Tenside zur Entfernung von Make-Up, Schmutz, Staub oder abgestorbenen Hautschüppchen auf der Hautoberfläche. Dabei haben harsche Tenside einen höheren Reinigungseffekt, aber auch zeitgleich einen schädigerenden Einfluss auf die Hautbarriere. Es gibt aber auch sanftere Tenside, mit einem geringerem Reizpotential, worauf beim nächsten Kauf geachtet werden sollte.
  • Zu guter Letzt muss auch der Reiniger gut von der Gesichtshaut entfernt werden, Rückstände können die Hautporen verstopfen und zu Unreinheiten führen.

Denken Sie daran, die Haut hat natürliche Reinigungs- und Regenerationsmechanismen, unterstützen Sie diese sanft! Weitere Informationen hierzu geben unsere Experten auch gern via E-Mail an: info@ocean-pharma.de


(Bildquelle: TORWAISTUDIO/shutterstock.com)
Bildquelle: fotolia
Pflegende und innovative Wirkkosmetik mit dem Mikroalgenwirkstoff Spiralin - es funktioniert, natürlich!

   Dieselstraße 6, D-21465 Reinbek
   040 - 7202111
  info@ocean-pharma.de

Copyright © 2018 ocean pharma  •  Impressum  •  Datenschutz • All Rights Reserved