Zum Weltwassertag - Ein interessanter Blick auf unser Lebenselixier

Zum Weltwassertag - Ein interessanter Blick auf unser Lebenselixier

ocean pharma     22. März 2019    

Wasser ist eines der wichtigsten Elemente für uns und unsere Haut

Der Weltwasserstag - eine wichtige Initiative zum Thema Wasser und Gewässerschutz. Unter dem Motto "Niemand zurücklassen" geht es in diesem Jahr um Nachhaltigkeit und Herausforderungen der Umsetzung dieser Ziele. Wasser ist ein Lebenselixier und so wichtig für uns und damit ein entscheidendes Thema. Ohne Essen kann der Mensch wohl einige Wochen auskommen, ohne Trinkwasser allerdings nur wenige Tage. Unser Körper braucht die Feuchtigkeit, um lebenswichtige Prozesse zu erhalten, das Wasser ist Wärmeregulator, Transport- und Lösungsmittel - der Mensch besteht zu über 50-70% aus Wasser.

Aktuelle Erkenntnisse zeigen, dass das Leben aus dem Meer entstammt, daher müssen wir diese "Quelle" unbedingt schützen. Betrachtet man Untersuchungsergebnisse unserer Abwässer, passiert genau dies leider nicht ausreichend: Plastik, Chemikalien, Nanopartikel, Hormone, Nitrate, etc. - was sich heute in den Abwässern befindet, wird zum größten Teil auch durch uns produziert, ob Rückstände aus Kosmetika oder Hormon- bzw. Medikamentenbestandteile. Diese Inhaltsstoffen gelangen über das aufbereitete Trinkwasser wieder in den natürlichen Kreislauf, Tier und Mensch nehmen es auf und der Körper hat mit diesen "Abfällen" viel Arbeit. Die Folgen sind vielfältig, Ablagerungen auf der Haut oder in unseren Organen, zu 100% ist dies noch nicht erforscht. Es liegt an uns, ob und wie wir unser Lebenselixier schützen. Gerade wir als Unternehmen, welches mit den natürlichen Wirkstoffen der Meere bzw. der Algen arbeitet, sind darauf bedacht, diese Quelle zu schützen. Die Spirulina platensis (Blaualge) ist die Basis unserer Produktpalette, auch wenn diese in der finalen Wirkstoffproduktion unter untersuchten und beobachteten Bedingungen produziert wird. So hat die Alge mit ihren Abwehrmechnismen ihren Ursprung in Milliarden von Jahren Weiterentwicklung und Anpassung an die Bedingungen der Meere. Diesen wertvollen Schatz an Schutz- und Regenerationsprozessen gilt es zu schützen, so dass, auch in Zukunft, die Natur sich optimal weiterentwickeln kann, ohne die "Zerstörung" durch den Menschen. Wir können es nur vermuten, welche Folgen es hat, wenn sauberes Wasser nicht mehr ursprünglich vorhanden und anwendbar wäre.

Erwähnenswert ist dabei, dass noch Vieles in den Meeren gar nicht erforscht ist, wie die Meeresbiologin Prof. Dr. Labes in unserem Interview betonte, gerade die Bakterien und Algen, die in den Meeren leben, besitzen vielfältige Eigenschaften und Besonderheiten, die es zu erhalten und zu erforschen gilt (Weitere Details hierzu erfahren Sie auch in unserem Video). Genau diese bisher erforschten Eigenschaften sind so wichtig für unsere Lebensmittel- und Wirkstoffproduktion, denn auf diesem Wege können Wirkweisen an uns weitergegeben werden, die u.a. unsere Haut schützen. Neben der Versorgung mit Feuchtigkeit, die das Bindegewebe der Haut strafft und geschmeidig hält, sind eben die Wirkstoffe verantwortlich für die Regeneration, Abwehrmechanismen gegen Viren oder Bakterien und dem Schutz vor der UV-Strahlung.

Es ist also wichtig, unser Wasser tagtäglich zu schützen - für die Umwelt und unsere Zukunft!

(Bildquelle: shutterstock)
Pflegende und innovative Wirkkosmetik mit dem Mikroalgenwirkstoff Spiralin - es funktioniert, natürlich!

   Dieselstraße 6, D-21465 Reinbek
   040 - 7202111
  info@ocean-pharma.de

Copyright © 2018 ocean pharma  •  Impressum  •  Datenschutz • All Rights Reserved